wildwaxtuch.de

 

 

Erstmalig in 2017 mit dabei: Wildwax Tuch

Wildwax Tuch, eine ökologische, nachhaltige, plastikfreie und hübsche Alternative zu Frischhaltefolie

Die Idee, mit Bienenwachs Lebensmittel zu konservieren ist schon sehr alt. So hatte beispielsweise Sabrinas Großmutter ihr Brot in Bienenwachs getränktem Leinen. Neu ist die Kombination mit Fichtenharz und Kokosfett. Das macht die Tücher flexibler und viel länger haltbar.

Die Wärme der Hände reicht aus um das Wildwax Tuch an die unterschiedlichsten Formen zu fixieren. Es hält Lebensmittel natürlich frisch und das plastikfrei. Ganz hervorragend können Lebensmittel eingefroren werden. Oder kleine Schüsseln und Tassen daraus gefaltet werden.

Nach Gebrauch können sie mit kaltem Wasser gereinigt werden, bei größeren Verschmutzungen auch mit einem milden Spülmittel, und an der Luft getrocknet.
Sie werden in Handarbeit gefertigt. Die Basis bildet ein GOTS zertifizierter Baumwollstoff. Das Wachs kommt aus wesensgemäßen Demeter-Imkereien und ist ein reines Abfallprodukt der Natur. Das Fichtenharz kommt aus Frankreich und das Kokosfett ist auch Demeter zertifiziert. Die Stoffe werden handgefärbt mit Pflanzenfarben. Das schont die Umwelt und macht glücklich.

 

www.wildwaxtuch.de